Suad Bijedic

1957 wurde er in Foca, östlich von Sarajevo (BiH), geboren. 1982 beendete der die Pädagogische Akademie, Abteilung Malerei. Er unterrichtete bildnerische Erziehung an einer Hauptschule. Von 1983 – 90 arbeitete er in Sarajevo als Grafikdesigner. Er gründete 1989 in Bosanski Brod sein eigenes Grafikunternehmen – Druckerei, dass bis Anfang des Krieges in Bosnien bestand. 1992 – Kriegsbeginn – verließ Bijedic mit seiner Frau Bosanski Brod und flüchtete nach Österreich. Er ist Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler in Österreich und seit 2005 Mitglied International association of art – UNESKO.

 

 

Bis jetzt hatte Suad Bijedic zahlreiche Ausstellungen in Österreich, sowie im Ausland. Einige seiner Bilder wurden offiziell vom Land Kärnten, Bundesministerium für Wissenschaft und Kunst und von anderen ähnlichen Institutionen gekauft.

 Er malt in verschiedenen Techniken (Öl, Acryl, Mischtechniken).

 Ausstellungen hatte er in Klagenfurt und Florenz.